ÜBER DRUCKEREI – SCHREIBWAREN – LOTTO PRECHTER

Bereits seit Anfang des 19. Jahrhunderts besteht das traditionsreiche Pfaffenhofener Familienunternehmen Prechter. Im September des Jahres 1827 stellte sich Vinzenz Prechter, aus Frauenzell in Niederbayern stammend, beim hiesigen Stadtmagistrat vor und reichte ein Gesuch zur Eröffnung einer Buchbinderei ein. Neben der Tätigkeit als Buchbinder druckte Prechter auch damals schon Formulare und Glückwunschkarten.

Heute wird im Haus in der Ingolstädter Straße 18, nunmehr in der fünften Generation, das Familienunternehmen weitergeführt. Dabei haben sich die Schwerpunkte natürlich zeitgemäß verlagert. Statt mit Bleisatz und Zinkklischees wird heute auf Mac und PC die Satzherstellung und die Bildbearbeitung vorgenommen. Gedruckt wird auf Heidelberger Offsetmaschinen und die Verarbeitung der Druckerzeugnisse erfolgt maschinell. Im Ladengeschäft kann man außerdem alle erforderlichen Schreibwaren sowie die gängigen Tages- und Wochenzeitungen erwerben. Und dem Glücklichen winken Gewinne bei Lotto, Toto und den Losen der Bayerischen Lotterieverwaltung.

KONTAKT

85276 PfaffenhofenIngolstädter Straße 18Telefon (0 84 41) 8 40 04
E-Mail: info@prechter.deHomepage: www.prechter.de