ÜBER HÄMMERLE FORDERUGSMANAGEMENT

Als Inkassounternehmen ist die Hämmerle Forderungsmanagement GmbH mit Hauptsitz in Erding und einer Zweigstelle in Allershausen ein verlässlicher Partner beim Einzug von Außenständen und Schaffung neuer Liquidität. Bei der konsequenten und zielführenden Beitreibung der Außenstände werden alle gesetzlich zulässigen Möglichkeiten genutzt – sei es im außergerichtlichen, gerichtlichen oder vollstreckungsrechtlichen Bereich. Dabei setzt die Hämmerle Forderungsmanagement GmbH nicht auf starre Abläufe und Strukturen, sondern orientiert sich in erster Linie an den Anforderungen und Wünschen des Auftraggebers. Auf diese Weise und durch Einsatz modernster Hard- und Softwaretechnologie ist man in der Lage sowohl Massengeschäfte abzuwickeln als auch die individuelle Bearbeitung des Einzelfalles vorzunehmen.

Gegründet wurde das Inkassounternehmen zur Ergänzung des Dienstleistungsspektrums der Be- und Verwertungsgesellschaft Hämmerle GmbH & Co. KG für Insolvenzverwalter und Banken. Das Ziel war, neben der Verwertung von Immobilien, Unternehmen und Betriebsmitteln auch die offenen Forderungen einzuziehen bzw. käuflich zu erwerben. Eine Dienstleistung, die zwischenzeitlich auch Ärzten, Zahnärzten, Energieversorgern, Versandhändlern sowie mittelständischen Unternehmungen zur Verfügung steht.

KONTAKT

85391 AllershausenKammerfeldstraße 4Telefon (0 81 66) 9 95 87 70
E-Mail: info@haemmerle-foma.deHomepage: www.haemmerle-foma.de