ÜBER ST. JOHANNIS-APOTHEKE

Die Apothekenlandschaft hat sich verändert: Angesichts der Konkurrenz durch anonyme Internetanbieter müssen die Apotheken vor Ort mehr denn je ihre Kompetenz, ihre hohe Beratungsqualität und den persönlichen Service in den Vordergrund stellen. Genau das sind von jeher die besonderen Stärken der aus Altomünster stammenden Apothekerfamilie Schultes. Im Jahre 1959 kaufte Johann Schultes das historische Anwesen am Pfaffenhofener Hauptplatz (erster Grundbucheintrag 1676) und ein Jahr später eröffnete er dort die St.-Johannis-Apotheke. 1970 ging sie an den Sohn Georg Schultes über und seit 2007 wird sie von dessen gleichnamigem Sohn geführt.

Die St.-Johannis-Apotheke ist eine von insgesamt sechs Apotheken, die von der Familie Schultes betrieben werden. Das sind noch die Rathaus-Apotheke in Pfaffenhofen sowie je zwei Apotheken in Altomünster und Schrobenhausen. Hinzu kommen zwei Reformhäuser in Pfaffenhofen und Schrobenhausen. Das umfangreiche Schultes-Angebot umfasst neben vielen Serviceleistungen (wie Blutdruckmessen, Vorsorgecheck, Reise-Apotheke und Geräteverleih) auch ein modernes Kosmetik-Fachzentrum. Mit den neuesten und innovativsten Systemen der apparativen Kosmetik führt Schultes wirksame ästhetische Behandlungen ohne operative Eingriffe durch. Interessierte können sich jederzeit unverbindlich informieren.

KONTAKT

85276 PfaffenhofenHauptplatz 25Telefon (0 84 41) 8 09 40
E-Mail: info@paf.schultes-apotheke.deHomepage: www.schultes-apotheke.de