2. UNTERNEHMERTAG DES LANDKREISES: 500 GÄSTE HINTER KLOSTERMAUERN

2. UNTERNEHMERTAG DES LANDKREISES: 500 GÄSTE HINTER KLOSTERMAUERN

Pfaffenhofen / Scheyern (mh) Über 600 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung wären gerne zum Unternehmertag gekommen, rund 500 fanden letztlich im Zelt im Innenhof des Scheyerer Klosters Platz: Auf seine Einladung zum 2. Unternehmertag, unterstützt von ProWirtschaft, erlebte der Wirtschaftsbeirat des Landkreises Pfaffenhofen mit seinem Vorsitzenden Bernd Huber einen Riesenansturm. Nicht unerwartet, denn der Wirtschaftsbeirat konnte gleich zwei hochrangige und gefragte Referenten aufbieten.

Pater Dr. Anselm Grün, Cellerar der Benediktinerabtei Münsterschwarzach, Doktor der Theologie und Philosoph, beeindruckte die Zuhörer nicht allein durch seine Wortgewalt, sondern auch durch seine außergewöhnliche Präsenz und seine charismatische Erscheinung. Ebenfalls als hervorragender Redner mit enormem Fachwissen erwies sich Bertram Brossardt, Vizepräsident und Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft.  Am Ende waren sich die Zuhörer der Veranstaltung einig: Beide Referenten hatten die ohnehin hochgesteckten Erwartungen sogar noch einmal übertroffen.